Mandatswechsel im Ortsrat Sehnde

5. September 2019 @

Zu seinem Mandatswechsel ist es jetzt im Ortsrat Sehnde gekommen. Die bisherige Ratsfrau Ann-Katrin Lehrke (CDU) hat mit Wirkung vom 01. Juli 2019 gegenüber dem Ortsrat ihren Mandatsverzicht erklärt und scheidet damit aus dem Aufgabenbereich aus. Lehrke hatte zuvor auch schon auf das Mandat im Sehnder Stadtrat verzichtet.

Dr. Hartmut Pick (re.) wurde von Ortsbürgermeister Helmut Süß vereidigt – Foto: JPH

Im Ortsrat Sehnde, der am Montagabend, 02.09.2019, tagte, wurde ihr Nachfolger Diplomvolkswirt Dr. Hartmut Pick aus Sehnde aus dem Ahornweg 28 begrüßt. Der Sehnder Ortsbürgermeister Helmut Süß hat das neue Ortsratsmitglied am Beginn der Sitzung verpflichtet, damit er bereits an der folgenden nicht-öffentlichen Sitzung teilnehmen konnte. Neuer Sprecher der CDU im Ortsrat ist Marc Wölbitsch.

Ann-Katrin Lehrke verlässt Sehnde – Foto: CDU

Ann-Katrin Lehrke verläßt Sehnde aus persönlichen Gründen. Ihr Freund lebt und arbeitet in Eberholzen bei Hildesheim und übernimmt dort den Betrieb seines Vaters. Lehrke war bereits als Jugendliche mit 15 Jahren in die örtliche CDU eingetreten, wechselte im Jahr 2009 in die CDU und übernahm bei der Kommunalwahl 2011 ihr erstes Mandat im Ortsrat von Sehnde. 2016 folgte dann ein zusätzliches Mandat im Stadtrat.

Auch bei der örtlichen Partei engagierte die heute 32-Jährige sich. So war sie dort Vorsitzende der Jungen Union, stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, Sprecherin der CDU im Ortsrat und stellvertretende Stadt- und Ortsverbandsvorsitzende. Alle Ämter hat sie nun niedergelegt und ist an ihren neuen Wohnort umgezogen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.