„Auf ein Wort …“ mit Grant Hendrik Tonne in Sehnde verschoben

18. März 2019 @

Die für Mittwoch, 20. März, geplante Veranstaltung „Auf ein Wort…“ mit dem niedersächsischen Kultusminister Grant Hendrik Tonne muss aus privaten Gründen des Ministers verschoben werden.

Olaf Kruse bedauert die Verschiebung – Foto: SPD

Grant Hendrik Tonne wird es am Mittwochabend nicht nach Sehnde schaffen. „Es ist sehr schade, dass dieser Termin ausfallen muss“, so der einladende Bürgermeisterkandidat Olaf Kruse. „Aber wir bemühen uns um einen neuen Termin mit dem Kultusminister.“

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.