Aktuelle Sitzungen der politischen Gremien der Stadt

21. April 2018 @

In der kommenden Woche sind wieder die Sitzungen der verschiedenen politischen Gremien der Stadt Sehnde, von den Ortsräten bis zum Verwaltungsausschuss. Die meisten Sitzungen sind öffentlich und können von den Bürgern besucht werden, um dort ihre Fragen vorzubringen und sich über die Planungsstände verschiedenster Vorhaben für und um die Stadt zu erkundigen.

Stadt Sehnde

Jetzt wieder an der Politik teilnehmen und Interessen vertreten – Logo: Stadt

Dabei sind die Ortsräte (OR) für ihren jeweiligen Ortsteil zuständig, wobei der Ortsrat Ilten auch Köthenwald betreut, der Ortsrat Dolgen auch Evern und Haimar und der Ortsrat Sehnde auch für Klein Lobke und Gretenberg zuständig ist.

Die Fachausschüsse (FA) haben den Namen gemäße Aufgaben und sind das Entscheidungsgremium, in dem die Vorlagen für den Verwaltungsausschuss (tagt geheim) und die Ratsversammlung vorbereitet werden. Der FA 1 ist zuständig für Finanzen, Steuerung und Innere Dienste, der FA 2 befasst sich mit Schule, Sport, Kultur und Sozialem, FA 3 heißt Kita und Jugend (auch Kinderkrippen und – tagesstätten), der FA 4 regelt die Stadtentwicklung und Umwelt und der FA 5 ist zuständig für Brandschutz, Ordnung und Ehrenamt.

Mitwirken im Sinne seiner Interessen kann der Bürger am zweckmäßigsten in den Sitzungen der Ortsräte und der FA. In der Zeit vom 23. bis 28. April, der 17. Kalenderwoche, tagt:

24. April, 19 Uhr, der Ortsrat Ilten im ehemaligen Rathaus Ilten an der Glückauf Straße 3 zu den Themen:
– vor der Sitzung findet um 17 Uhr eine Ortsbegehung mit dem Fahrrad statt
– Aussprache über die Ortsbegehung
– Antrag auf Einrichtung eine Fußgängerüberwegs am Thie
– Aufstellung der Schöffenliste
– Ausgabeplan 2018
– Vergabe von Ortsratsmitteln

25. April, 18 Uhr, der Ortsrat Wassel im Feuerwehrhaus Wassel an der Große Kampstraße 7 zu den Themen:
– vor der Sitzung findet um 16.30 Uhr eine Ortsbegehung mit dem Fahrrad statt
– Aussprache über die Ortsbegehung
– Ausgabeplan 2018
– Vergabe von Ortsratsmitteln

26. April, 18 Uhr, der Stadtrat Sehnde im Ratssaal des Rathauses an der Nordstraß0e 19 zu den Themen:
– Ernennung von Carsten Böttger zum stellvertretenden Ortsbrandmeister Everns
– Wahl von Vertrauenspersonen für den Schöffenwahlausschuss
– Sporthallenneubau Chausseestraße
– Bebauungsplan Nr. 802 „Im Stiegfeld“
– Einziehung von Teilflächen Im Stiegfeld
– Antrag der AfD-Fraktion zur Fortsetzung des Sehnder Dialogs und eines Bürgerhaushaltes
– Abschluss von Gesellschaftsverträgen mit den Stadtwerken Sehnde und der Infrastruktur Sehnde
– Beschluss eines Haushaltseckwerteverfahrens für 2019
– Grunderneuerung von Bushaltestellen- und Wartehäuschen in Stadtgebiet in Sehnde
– Anträge zur Beheizung des Waldbades
– Vorentwurfsplan zur Erweiterung des Feuerwehrhauses Sehnde
– Mitgliedschaft im Projekt „Fluxx-Notfallbetreuung“
– Planung Anbau Kita Hugo-Remmert-Straße
– Festlegung des Verkaufspreises Spielplatz „Im Stiegfeld“
– Örtliche Prüfung der Stadtkasse 2017
– Prüfung der Jahresabschlüsse „Stadtentwässerung“
– Zustimmung zur Annahme von angebotenen Spenden

 

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.