Mit Eigeninitiative Rethmar verschönert

So ist es halt manchmal: Man muss auch einfach einmal die Eigeninitiative ergreifen und etwas einfach nur machen, um etwas für seinen Ort zu tun. Das sagte sich auch Peter Lieser vom MTV Rethmar und ergriff einfach mal die Initiative.

Peter Lieser mit der restaurierten Info-Tafel am Kanal bei Rethmar – Foto: Privat

Am Rande des Wander- und Radweges am Mittellandkanal,  auf der Höhe der Rethmarer Kanalbrücke, wurde vor vielen Jahren einmal eine Info-Tafel aufgestellt. Hier konnten Vereine ihre Veranstaltungen ankündigen oder Informationen aushängen. Nach so langer Zeit war diese Tafel allerdings langsam in die Jahre gekommen. Die Farbe blätterte ab und das Holz wurde langsam morsch. Aber leider hatte auch der Vandalismus seine Spuren hinterlassen. Seit etwa drei Jahren stand deshalb letztlich nur noch das Gestell mit Dach neben der Sitzbank.

„Jedes Mal, wenn ich dort vorbeigelaufen bin, habe ich mich über diesen erbärmlichen Zustand der einst schönen Info-Tafel geärgert“, erklärte der in Rethmar aufgewachsene Lieser. „Irgendwann habe ich es nicht mehr mit ansehen können und mir vorgenommen, dass zu ändern.“ Schnell waren ein paar Bretter besorgt und zugeschnitten. Mit einem Akku-Schrauber, Zollstock, Säge und einer Handvoll Schrauben ausgerüstet begab sich Lieser an die Arbeit. Nun folgte noch ein wenig Farbe und das Ausmalen des Schriftzuges „Rethmar“. Und nach nur ein paar Tagen strahlt die Info-Tafel wieder im neuen Glanz – und wartet auf die ersten aktuellen Aushänge.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.