„Weil ohne uns die Hälfte fehlt“: Literaturcafé mit Dr. Silke Lesemann

„Weil ohne uns die Hälfte fehlt“: Literaturcafé mit Dr. Silke Lesemann
AsF bitet zum Literaturcafé ins Kretschmanns - Foto: JPH
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Unter dem Motto „Lesen mit Lesemann“ laden die Sehnder SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Silke Lesemann und die Sehnder Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) am Montag, 19. September, um 19 Uhr, wieder zu einem Literaturcafé ins Restaurant Kretschmanns an der Peiner Straße 18 in Sehnde ein.

Lesemann, die schon häufigen Bücher im Literaturcafé vorgestellt hat, wird dieses Mal Literatur rund um das Thema „Frauen in der Politik“ vorstellen und aus eigener Erfahrung berichten. Nach wie vor finden zu wenig Frauen den Weg in die Politik, ihre Sichtweisen bleiben so zu oft unberücksichtigt. Bei einem gemeinsamen Austausch in lockerer Atmosphäre soll es deshalb auch um die Frage gehen, wie wir als Gesellschaft zu einer besseren Vereinbarkeit von Politik, Familie und Beruf gelangen und das politische Ehrenamt attraktiver für Frauen gestalten können.

Alle interessierten Frauen sind herzlich eingeladen, einen gemütlichen Abend miteinander zu verbringen, sich durch das Gehörte inspirieren zu lassen und mit anderen Frauen ins Gespräch zu kommen. Anmeldungen zum Literaturcafé bis zum 13.September erbeten an Andrea Gaedecke per E-Mail an Andrea.gaedecke@web.de oder unter der Telefonnummer 0162/56 74 606.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.