„Rhythm & Flutes“ spielen im Kurt-Hirschfeld-Forum Lehrte

22. Oktober 2018 @

Wie schrieb einst Friedrich Schiller in seinem Gedicht „An die Freude“?
„Sehn wir doch das Große aller Zeiten
auf den Brettern, die die Welt bedeuten,
sinnvoll still an uns vorübergeh’n.“

Aber warum still? Was bleibt neben den gesehen Bilder beim Zuschauer zurück, wenn sich der Vorhang auf der Bühne das letzte Mal geschlossen und der Abspann im Kino den letzten Mitwirkenden präsentiert hat? Natürlich, es ist die Musik, die wir alle in unseren Köpfen und Herzen mit nach Hause nehmen. Musik die das Gesehene, egal ob lustig, dramatisch oder traurig untermalt, trägt und begleitet. Einzig dafür geschaffen verschmilzt sie mit der visuellen Darbietung zu einem Guss und ist damit für immer verbunden.

Sie freuen sich bereits auf ihr gemeinsames Konzert – die Flötenorchester aus Ahlten und Veerßen – Foto: T. Bartels

So kommt es, dass wir Frodo Beutlin und Samweis Gamdschie vor unserem geistigen Auge durch grüne Auen und über steile Berghänge wandern sehen. Wir frieren wieder mit Leonardo DiCaprio in der Kälte des Nordatlantik beim Untergang der Titanic. Wenn wir die Augen schließen tanzen Belle und das Biest in einen großen Ballsaal und das Phantom entführt seine Christiné in die Katakomben der Pariser Oper. Diese und viele andere Bilder können Sie wiedersehen, alles was Sie dafür benötigen, ist die Musik – und diese bekommen Sie am Sonnabend, 27. Oktober 2018, um 19 Uhr im Kurt-Hirschfeld Forum in Lehrte geboten.

„Rythm & Flutes“ aus Ahlten und „Flutes & Drums“ aus Uelzen spielen gemeinsam als ein großes Orchester dieses Konzert und präsentieren dabei einige der größten Welterfolge aus Film und Musical. Beide Orchester bringen gemeinsam an die 70 Musiker auf die Bühne und sorgen somit für ein „stimmgewaltiges“ Klangerlebnis der besonderen Art. Behutsam und zugleich ausdrucksstark erwecken die vielen Stimmfarben der unterschiedlichen Flöten, gepaart mit gefühlvollem Stabspiel und unterstützt durch akzentuiertes Schlagwerk und Percussion, wieder die Bilder in Ihren Köpfen.

Der Vorverkauf für diese Veranstaltung läuft bereits auf Hochtouren. In der Volksbank in Ahlten und in allen HAZ/NP Ticketshops sind zum Preis von zehn Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühren noch Eintrittskarten erhältlich. Auch an der Abendkasse wird es noch möglich sein, Eintrittskarten zu erhalten. Bei freier Platzwahl, startet der Einlass 45 Minuten vor Beginn der Veranstaltung.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.