Musik aus Israel: The Jewish Monkeys im Café Glocksee

4. Februar 2020 @

Sie vermischen Klezmer und Polka mit Punk: Die Jewish Monkeys spielen satirisch-böse mit Musikgenres und Klischees. Wo die Musiker aus Tel Aviv auftreten, wird es wild, frech und überraschend. Am Donnerstag, 19. März 2020, steht die Band im Café Glocksee an der Glockseestraße 35 (Hinterhof) in Hannover auf der Bühne. Mitveranstalterin des Konzerts in der Reihe „Musik aus Israel“ ist die Gedenkstätte Ahlem der Region Hannover.  Einlass ist um 20 Uhr, Konzertbeginn um 21 Uhr. Der Eintritt kostet 12 Euro plus Gebühren im Vorverkauf oder 14 Euro an der Abendkasse.

Sie spielen in Glocksee auf: Jewish Monkeys – Foto: (c) Ilya Melnikov

Nach Hannover kommen die Jewish Monkeys mit ihrem neuen Album „Catastrohic Life“. Und während sie schon früher unter Beweis gestellt haben, dass sich jiddische Gassenhauer gut mit Ska-Rhythmen vertragen, kommen nun auch noch Afrobeat, Reggae, Funk-Licks, schreddernde Gitarren und eine Dosis Balkania als weitere Zutaten hinzu.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.