Boogie Woogie Festival: Stargast Martin Pyrker

15. Oktober 2019 @

Die Jazzfreunde Burgdorf laden zum 8. Burgdorfer Boogie Woogie Festival mit Dancefloor am Sonnabend, 26. Oktober, 19 Uhr ins Johnny B. Burgdorf an der Sorgenser Straße 30. Jugendliche bis 20 haben freien Eintritt. Es gibt wieder mehrere Imbiss-Angebote.

K.C. Miller (54) begeistert das Burgdorfer Publikum seit vielen Jahren als Pianist und Sänger. Er ist Mitglied der Jazzfreunde und beweist sein Talent in diversen eigenen Bands und bei Gastauftritten in verschiedenen Berliner Gruppen. Als Mitorganisator und künstlerischer Leiter des Burgdorfer Boogie Festivals beweist er immer wieder eine glückliche Hand. Mit dabei sind The Groove Yard Bandits, Dr. Martin Pyrker (Wien) und Bonaventura Amann. Alle sind erstmalig in Burgdorf.

The Groove Yard Bandits kommen nach Burgdorf – Foto: Presse/Agentur

The Groove Yard Bandits sind ein neues Projekt von K.C. Miller mit Bernd Kuchenbecker (b) und Felix Demeyere (d). Pyrker ist heute der bekannteste authentische Blues- und Boogie-Pianist in Österreich und seine CDs finden auch in Amerika, dem Ursprungsland dieser Musik, zahlreiche Bewunderer. Thomas Aufermann bei der Verleihung des German-Boogie-Woogie Awards Pinetop 2013: „Wenn sich stilvolle Eleganz und tief empfundene, in jedem Ton hörbare Liebe zum Blues und Boogie Woogie vereinen, dann denken wir sofort an einen Künstler, der seit über vier Jahrzehnten die Hörer und Zuschauer auf der ganzen Welt durch sein Spiel glückselig macht und die Herzen eben jener sehr hoch schlagen lässt. Ein Gentleman, wie er im Buche steht; ein Pianist, der die klassische Spielweise des Blues und Boogie Woogie auf unzähligen Bühnen dieser Welt so meisterlich, würdevoll und mit emotionaler Begeisterung vorträgt, dass man gar nicht anders kann, als ergriffen zu sein; ein europäischer Pionier dieses Musikstils, dem wir unsere Bewunderung aussprechen möchten…“
Leider müssen wir in Burgdorf auf seine Tochter Sabine – einer hervorragenden Drummerin – verzichten, weil sie in diesen Tagen Mutter von Zwillingen wird. Dafür spielt der Berliner Nachwuchsstar Felix Demeyere.

Der junge Niederösterreichische Jazz-Pianist Bonaventura Amann (20) hat die Orgelbauerlehre abgeschlossen und absolvierte den Zivildienst in der Tischlerei eines Sozialprojekts in St. Pölten. In Begleitung von Andreas Sobzcyk hat er sich ein umfangreiches Repertoire aufgebaut und zählt als Nachwuchstalent des traditionellen Jazz, Blues und Boogie Woogies in Österreich, was er zuletzt in einem Solokonzert in der Wiener Ringstrassengallerie bewies.

Dieser Boogie-Abend bringt stets ein volles Haus, ein begeistertes Publikum und eine große Anzahl Swing- und Lindy Hop Tänzer aus nah und fern. Dazu trägt ein jedes Mal völlig anderes Programm und die gute Mischung von Altstars und jungen Talenten bei.
Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf unter E-Mail an jazzfreunde-burgdorf [at] online [dot] de oder bei den VVK-Stellen in Burgdorf bei Foto Karos in der Bahnhofstraße 22 und in Lehrte bei Mega Foto im Neuen Zentrum.

Die Boogie Musiker 2019 in Burgdorf – Foto: Agentur

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.