Jazz & Barbecue auf der Stadthaus-Terrasse in Burgdorf

30. August 2018 @

Auf der Terrasse des Stadthauses Burgdorf an der Sorgenser Straße 31 raucht am Sonnabend, 1. September, ab 19 Uhr der Grill – und es qualmen die Füße. Zunächst gibt es „pulled pork“ mit Salat aus dem Smoker. Die Gäste sitzen auf der Terrasse oder im Restaurant, – doch dort wird ein Dancefloor frei gehalten.

Mit den Boogie Blasters zum Barbecue nach Burgdorf – Plakat: Jazzfreunde Burgdorf

Denn zu Gast sind die Boogie Blasters. Die Dreimannformation spielt alles – von Boogie Woogie, über Swing, Jump’n’Jive bis Rock’n’Roll – und das bis spät in die Nacht. Gespielt werden Titel so bekannter Interpreten und Songschreiber wie Louis Prima, Louis Jordan, Ray Charles, Big Joe Turner, Fats Domino. Sie begeisterten admit bereits an vielen Orten in Deutschland, aber auch in Österreich und der Schweiz haben sie das Publikum mitgerissen.

Am Piano sitzt wieder K.C. Miller. Seine linke Hand sorgt mit rollenden Bässen für ein solides Fundament. Die rechte zeigt die ganze Bandbreite von perlend verspielten Läufen bis zum kraftvollen Staccato. Die Schießbude wird von Bernhard Herzinger virtuos bedient. Der Vollblutmusiker zieht alle Register: vom fetzigen Rock’n’Roll mit druckvollem Backbeat bis zum lockeren Jazzbesen beim Swing. Der in Burgdorf als Publikumsliebling gefeierte Volker Halbbauer komplettiert das Trio mit dem Tenorsaxophon. Das Instrument flüstert, weint, lacht, schreit.

Im Eintrittspreis von 27 Euro ist ein deftiger Schmaus enthalten. Es gibt keinen Vorverkauf! Es ist nur eine Anmeldung per E-Mail an jazzfreunde-burgdorf [at] online [dot] de notwendig. Bezahlt wird dann abends am Einlass.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.