Evelyne Binsack – Grenzgängerin – die Frau der drei Pole kommt nach Sehnde

2. April 2019 @

„Wer etwas wagt, kann verlieren. Wer nichts wagt, hat schon verloren“, unter diesem Motto organisiert die Schweizerin Evelyne Binsack ihre Leben und ihre Aktivitäten. Das Klinikum Wahrendorff, die Sparkasse Hannover und die Stadtmarketings Lehrte und Sehnde haben die 51-Jährige für einen Vortrag im Dorffgemeinschaftshaus in Köthenwald an der Wahre-Dorff-Straße 4 gewinnen können. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 13. Juni 2019, um 18 Uhr statt. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf bei limitierter Platzzahl zehn Euro.

Sonja Truffels, Andrea Janßen, Andrea Kursawe, Ines Raulf, Thomas Wolf, Heide Grimmelmann-Heimburg, Carl Jürgen Lehrke und Birgit Terliesener (v.li.) laden zum Vortrag 2019 ein – Foto: JPH

„Ich habe Frau Binsack  auf einem Flug kennengelernt und wir haben uns gut unterhalten“, erinnert sich Heide Grimmelmann-Heimburg, Geschäftsführerin beim Klinikum Wahrendorff. „Und dabei fand ich es interessant, was sie machte und sie fand es spannend, was wir hier tun. So sind wir ins Gespräch gekommen, aus dem nun dieser Vortrag entstanden ist.“ Daraus entstand ein weitere Vortrag gemeinsam mit der Sparkasse und den Marketingabteilungen der Städte Sehnde und Lehrte.

Evelyne Binsack, Diplom-Bergführerin, Helikopterpilotin, Extrem-Bergsteigerin und Bestseller-Autorin, ist Abenteurerin aus Leidenschaft. Sie zählt zu den wenigen Menschen weltweit, die alle drei Pole, den Gipfel des Mount Everest, den Süd- und Nordpol, aus eigener Muskelkraft erreicht hat. Nach der Schule startete sie ihren Weg mit einer Ausbildung als Sportartikel-Verkäuferin und verfolgte gleichzeitig die sportliche Laufbahn in der Leichtathletik. Doch dann faszinierte sie das Zusammenspiel als Team am Berg, welches völlig im Kontrast zum Gegeneinander bei Einzelwettkämpfen im Laufsport stand. Binsack weiß was es heißt, aufzubrechen, sich jeden Tag neu zu motivieren, durchzuhalten, Verantwortung zu tragen und nicht aufzugeben.

Multitalent Evelyne Binsack ist auch Extrembergsteigerin – Plakat: Stadtmarketing

Erleben Sie Evelyne Binsack live, profitieren Sie von ihrer Erfahrung im Umgang mit Extremsituationen. Schlagwörter wie Willensstärke, Motivation, Mut und Leidensbereitschaft bekommen durch die gefühlvollen Geschichten ein verständliches und sympathisches Gesicht, das motiviert, sich selbst diesen kraftvollen Eigenschaften neu hinzuwenden und sie sowohl im Beruf, als auch im Privatleben zunutze zu machen. Positiv. Kraftvoll. Überzeugt.

Der Vorteil dieser Veranstaltungsreihe ist vor allem auch der direkte Kontakt zur Referentin und vor allem das Beisammensein im Anschluss. Denn danach haben Sie die Zeit für Gespräche bei einem köstlichen Grillbuffet im Cafégarten in Köthenwald für nur sechs Euro..

Der Vorverkauf der Karten für 10 Euro (wahlweise zuzüglich 6 Euro fürs Grillbuffet) ist angelaufen in der Dorffgärtnerei in Ilten, beim Stadtmarketing Lehrte (Sonja Truffel) und Sehnde (Ines Raulf) oder Online bei der Stadt Sehnde.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.