Boogie Night im Studio B5 mit „Boogie Connection“

1. Februar 2020 @

Nun wird Deutschlands beliebtestes Boogie-Trio am Sonnabend, 4. April, 20 Uhr, im Tanzstudio B5 an der Braunschweiger Straße 5 wieder die Fans und Tänzer von weit her anlocken und begeistern. Da erscheinen drei Vollprofis auf der Bühne und präsentieren ein ungewöhnlich vielfältiges Programm – von Eric Clapton über Chuck Berry bis Ray Charles. Und dann die Eigenkompositionen. Blues, Boogie, R. & B., Rock’n‘Roll…

Hiram Mutschler, Christoph Pfaff und Thomas Scheytt kommen als „Boogie Connection“ nach Burgdorf – Foto: Jazzfreunde Altkreis Burgdorf

Der Erfolg des Trios beruht auf der emotionsgeladenen Stimmung und der unbändigen Spielfreude der Drei. In diesem Genre sind sie nach wie vor die unerreichten Meister. Traumhaft sicheres Verstehen untereinander gibt dem Trio seit fast 29 Jahren einen einzigartigen unverwechselbaren Sound, der sofort das Publikum elektrisiert und von den Stühlen holt.

Der introvertierte aber wilde Tastenakrobat Thomas Scheytt gilt als „einer der besten zeitgenössischen Boogie- und Blues-Pianisten. Er verbindet in seinem Spiel hohes pianistisches Können mit einer unglaublichen, tiefempfundenen Ausdrucksvielfalt“ (Jazzpodium Deutschland). Der stets lustig dreinschauende Hiram Mutschler ist Dozent an der „Hochschule für Kunst Design Musik“, Freiburg. Christoph Pfaff kennt die Welt von Waldkirch bis Kambodscha, fährt mit dem Motorrad durch Afrika und ist Tuk Tuk Driver in Phnom Penh. Rührend ist sein Song „Misty Blue“, in dem er beschreibt, wie er Thomas Scheytt erstmalig traf. Christoph wird demnächst 72 und steht seit 55 Jahren auf der Bühne.

Übrigens: wir sitzen direkt vor der Bühne an Tischen, die Tänzer haben eine Fläche neben der Bühne, stören also niemanden. Die Eintrittskarten für 20 Euro gibt es im Vorverkauf unter der E-Mailadresse jazzfreunde-burgdorf [at] online [dot] de oder bei den VVK-Stellen in Burgdorf bei FOTO KAROS in der Bahnhofstraße 22 und in Lehrte bei MEGA FOTO im Neuen Zentrum.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.