„Blaue Jungs“ Bolzum veranstalten Jubiläumskonzert in Rethmar

27. Oktober 2018 @

Der Shantychor „Blaue Jungs“ Bolzum besteht  seit 25 Jahren. Aus diesem Anlass veranstaltet er am Sonnabend, 10. November, ein großes Jubiläumskonzert auf dem Gutshof Rethmar. Mit dabei ist auch der Shanty-Chor „Graf Luckner“ aus Burgdorf. Moderiert wird die Veranstaltung, die im „Kornspeicher“ stattfindet, von dem aus Funk und Fernsehen bekannten Entertainer und Musikproduzenten Peter Schmiedel aus Wendeburg: Einlass ist ab 17 Uhr, Konzertbeginn um 18 Uhr.

Der Shanty-Chor „Blaue Jungs“ singt zum Jubiläum auf dem Gutshof Rethmar – Foto: H-W. Meyer

Am 15. August 1993 ist die Geburtsstunde des Chores, der inzwischen mit eigenen CD-Aufnahmen und Fernseh- und Rundfunkauftritten überregional bekannt geworden ist. Das erste Treffen hatte der Chor damals im früheren Gasthaus Bendler. Die Chorleitung übernahm Werner Henniger, der Mitglied im Polizeichor Hannover war; Vorsitzender wurde  Jürgen Hensen, später Eckhard Neddermeyer und jetzt Hans-Werner Meyer. Zu den Gründern zählen noch Jürgen Koch, der seit 25 Jahren die Kassengeschäfte führt, Wilhelm Lange und Bernd Hubert. Ihren ersten öffentlichen Auftritt hatten die „Blauen Jungs“ am 22. April 1994 beim Dorfgemeinschaftsfest in Bolzum. Mit 20 bis 30 Auftritten im Jahr blickt der Chor inzwischen auf eine Bilanz von mehr als 700 Veranstaltungen zurück. Dazu gehören regionale und überregionale Auftritte bei Fest- und Jubiläumsveranstaltungen, auf Familienfeiern, in Seniorenheimen, auf Shanty-Festivals, bei Hafen- und Firmenfesten, in Kirchen und häufig auch mit und bei befreundeten Chören.

Sechs eigene Musiker begleiten den Chor – Foto: JPH

Seit 20 Jahren ist  Manfred Dittmer aus Hildesheim der musikalische Leiter des Chores, dessen Repertoire inzwischen mehr als 70 Lieder umfasst. Dazu gehören die klassischen Shantys und bekannte Seemannslieder. Zur Zeit machen im Chor, der seine Lieder zwei- und dreistimmig vorträgt, 23 Sänger und sechs Musiker mit. Nach wie vor wirbt er deshalb um neue Sänger und Musiker, die Spaß an Shantys haben. Wer Lust hat, braucht nur donnerstags um 19.30 Uhr in den Gasthof Erfurth in Müllingen zu kommen. Über jeden „Neuen“ freuen sich der derzeitige Vorsitzender ist Hans-Werner Meyer, aber auch sein Vertreter Jürgen Wille, der Kassierer Jürgen Koch und der Schriftführer Udo Holdorf sind gerne ansprechbar.

Zu seinem Jubiläum hat der Chor nun eine Festschrift herausgebracht, in der seine Geschichte und seine bisherigen Aktivitäten in Wort und Bild wiedergegeben werden. Die wird auf dem Gutshof verfügbar sein. Die Eintrittskarten für das Jubiläumskonzert gibt es für zehn  Euro bei Coiffeur Künnecke in Sehnde in der Mittelstraße 38, beim 1. Vorsitzenden Hans-Werner Meyer unter der Telefonnummer 05132/59 95 146 oder an der Abendkasse.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.