Ausstellung „Natur-Impressionen“: Senioren- und Pflegestützpunkt zeigt Kunst aus der Region

18. Oktober 2019 @

Der Senioren- und Pflegestützpunkt Burgdorfer Land der Region Hannover ist nicht nur Beratungseinrichtung für ältere Menschen und ihre Angehörigen, sondern auch Veranstaltungs- und Ausstellungsraum. Mit der Ausstellung „Natur-Impressionen“ des verstorbenen Hänigser Künstlers Bernd Ehlert werden die Räumlichkeiten erneut zum Schauplatz für Kunst.

Bernd Ehlerts Naturimpressionen werden gezeigt – Foto: Region Hannover

Die öffentliche Vernissage findet am Donnerstag, 24. Oktober, 17 Uhr, im Senioren- und Pflegestützpunkt Burgdorfer Land an der Hannoverschen Neustadt 53 in Burgdorf statt. Nach einer kurzen Begrüßung sind ein gemeinsamer Rundgang durch die Ausstellung und ein Stehempfang geplant. Zu sehen sind Ehlerts facettenreiche Acryl-, Öl- und Mischtechniken. In der Hauptsache sind es Eindrücke von Natur, Pflanzen und Tieren. Der Künstler wechselt dabei nicht nur zwischen verschiedenen Malmitteln, auch seine Malgründe variiert er gerne.

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Stützpunktes besichtigt werden. Weitere Informationen, auch zu allen Fragen rund um die Pflege, gibt gern der Senioren- und Pflegestützpunkt Burgdorfer Land unter der Telefonnummer 0511/700 201-16.
Die Öffnungszeiten des Pflegestützpunkts im Überblick:
Montag bis Freitag:    08.15 bis 12 Uhr
Montag:                         13.00 bis 16 Uhr
Donnerstag:                  15.00 bis 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.