Zoosaison 2018 – ein spannender Ausblick

12. Januar 2018 @

In der Saison 2018 können sich die Zoobesucher auf die fertiggestellte neue Themenwelt Afi Mountain, die über den Winter um einen Spielplatz und Edutainment-Stationen erweitert wurde, eine neue Anlage für die Schneeeulen in Yukon Bay, zahlreiche tierisch spannende Veranstaltungen sowie ab Sommer auf einen komplett neuen Eingangsbereich, der schon von außen auf das Erlebnis Zoo neugierig macht, freuen.

Die Schneeeulen bekommen 2018 ein neues Zuhause – Foto: JPH

Im Rahmen des Masterplans 2025+ werden ab diesem Jahr die Gehege und Stallungen der Elefanten erweitert und umgebaut. Dafür heißt es Abschied nehmen von Elefantenbulle Nikolai, der den Zoo im Laufe des Jahres verlassen wird. Auch im Zuge der Umbauten für die Elefantenkühe wird sich der der Zoo von einigen Tieren verabschieden, die allerdings nicht einzeln, sondern als Familie weiterreisen. „Wir freuen uns, dass wir dank der erfolgreichen Zucht hier in Hannover erneut einen kompletten Elefanten-Familienverband aus Müttern, deren Kindern und Enkel, an einen anderen Zoo zur weiteren Zucht der bedrohten Tierart abgeben können“, erklärte Zoo-Geschäftsführer Andreas M. Casdorff. Alle anstehenden Umbaumaßnahmen werden, wie bereits im 2015 vorgestellten Masterplan beschlossen, so ausgeführt, dass die Elefanten künftig im „protected contact“ gehalten werden können.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.