Weihnachtscircus zurück in Hannover – 3. Grand Prix der Artisten

21. November 2019 @

Wo findet man die besten Artisten der Welt? In Hannover – und  das zur  Weihnachtszeit. Als schöne Bescherung für das Publikum, denn der    Weihnachtscircus  Hannover geht mit dem beliebten „Grand Prix der Artisten“ vom 17. bis 29. Dezember auf dem Schützenplatz in Hannover wie geplant in die dritte Runde.

3. Weihnachtszirkus in Hannover – Foto: Grandezza Entertainment

Sieger wird vom Publikum bestimmt

Das Festival für die ganze Familie beschert der Landeshauptstadt alle Jahre wieder ein hochklassiges Programm: die auf Festivals von Monte-Carlo bis Moskau ausgezeichneten Artisten müssen an der Leine eine ganz besondere Hürde nehmen, denn das Publikum entscheidet mit ihrem Stimmzettel nach jeder Vorstellung darüber, wer zwischen Zelthimmel und Manege der Beste unter den Besten ist. Der Sieger wird dann nach der letzten Show am 27.Dezember bekannt gegeben – und gleich vor dem Publikum ausgezeichnet.

Balancekunst aus China ist mit dabei: Sons Company – Foto: Grandezza Entertainment

Balancekünstler und Taschendieb als Favoriten

Höhepunkte der beliebten Familienshow sind dieses Mal unter anderem der weltbeste Balancekünstler auf dem Schlappseil, Zhang Fan. Dazu kommen die atemberaubenden und vom französischen Präsidenten hochdekorierten Schleuderbrett-Sprünge der Sons Company oder auch ein fingerfertiger, zauberhafter Taschendieb, der übrigens von Hannover aus zur Teilnahme am wichtigsten Wettbewerb der Branche startet. Prinzessin Stephanie von Monaco hat ihn zum Internationalen Circus  Festival nach Monte-Carlo eingeladen.

Heiligabend auch eine Vorstellung

Erstmals wird es auch an Heiligabend eine  Vorstellung geben – nachmittags zum „Warten aufs Christkind“. Tickets für alle Vorstellungen gibt unter der Telefonnummer 0511/71 10 99 65 in allen Geschäftsstellen der Madsack-Mediengruppe, den bekannten Vorverkaufsstellen sowie online übers Internet. Vorstellungen gibt es täglich um 15.30 und 19.30 Uhr, sonntags 11.30 und 15.30 Uhr, am 24.12. nur um 14 Uhr.

Joachim Otte/JPH

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.