Vollsperrung der Ortsdurchfahrt und L 311 Dachtmissen

25. Juli 2018 @

Die angekündigten Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung  in der Ortsdurchfahrt Dachtmissen haben begonnen. Die Ortsdurchfahrt Dachtmissen ist deshalb voll gesperrt.

Bereich wird voll gesperrt – Foto: JPH

Zu Beginn werden Gossenarbeiten durchgeführt. Die Anwohner können bis einschließlich der 32. Kalenderwoche ihre Grundstücke erreichen. Ab der 33. Kalenderwoche wird es Einschränkungen für die Anwohner durch Asphaltarbeiten geben. Diese werden rechtzeitig vor Ort durch Handzettel mitgeteilt. Die Vollsperrung und die damit verbundenen Asphaltarbeiten werden ab der 33. Kalenderwoche die Ortsdurchfahrt Dachtmissen und die freie Strecke zwischen Sorgensen und Dachtmissen betreffen.

Die Erreichbarkeit der Bürger im Ort durch Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr oder den Rettungsdienst ist jederzeit gegeben. Eine Umleitung nach Dachtmissen erfolgt über die Kreisbahnstraße nach Weferlingsen über Häningsen nach Dachtmissen. Weitere Sperrungen werden rechtzeitig bekannt gegeben. Ortskundige werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Mit Behinderungen und längeren Fahrtzeiten ist zu rechnen.

Größere Karte anzeigen

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.