Streckenstörung in Rethen: Linie 2 nur bis Laatzen/Ginsterweg

Aufgrund einer umfangreichen Streckenstörung am Endpunkt der Stadtbahnlinie 2 in Rethen kann der Abschnitt „Laatzen/Ginsterweg“ bis „Rethen“ in beiden Fahrtrichtungen bis auf weiteres nicht bedient werden. Die Linie 2 fährt ganztägig nur zwischen dem Endpunkt „Alte Heide“ und „Laatzen/Ginsterweg“. Da ein neuer Fahrleitungsmast geliefert und eingebaut werden muss, kann sich die Störung bis in die kommende Woche hinziehen.

Die Haltestelle „Rethen/Steinfeld“ entfällt ersatzlos
Linie 2 fährt nur bis Ginsterweg – Foto: JPH

Aktuell kann kein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen auf dem betroffenen Streckenabschnitt eingerichtet werden. Die Haltestellen „Rethen“, „Rethen/Nord“ und „Rethen/Steinfeld“ werden nicht regulär bedient. Die Haltestelle „Rethen/Nord“ wird weiterhin von der Linie 1 bedient, sodass die Innenstadt von dort erreicht werden kann.

Alternativen für die entfallenden Haltestellen

Die ÜSTRA empfiehlt für die betroffenen Haltestellen folgende Alternativen:

  • Haltestelle „Rethen“: Haltestelle „Rethen/Nord“ der Stadtbahnlinie 1 (ca. 300 m Fußweg)
  • Haltestelle „Rethen/Nord“: Mit der Stadtbahnlinie 1 erreichbar
  • Haltestelle „Rethen/Steinfeld“: Haltestelle „Rethen/Nord“ der Stadtbahnlinie 1 (ca. 350 Meter Fußweg) oder die Haltestelle „Laatzen/Ginsterweg“ der Stadtbahnlinie 2 (ca. 700 Meter Fußweg)

Fahrgäste der Linie 1 aus Sarstedt, Heisede, Gleidingen und Rethen mit den Zielen „Laatzen/Ginsterweg“, „Laatzen/Neuer Schlag“, „Laatzen/Krankenhaus“ und „Laatzen/aquaLaatzium“ können bis zur Haltestelle „Laatzen/Eichstraße“ fahren und dort in die Linie 2 in Richtung „Laatzen/Ginsterweg“ umsteigen. Entsprechendes gilt in umgekehrter Richtung.
Fahrgäste der Buslinien 340 und 341 können den Umstieg an den Haltestellen „Laatzen/Eichstraße“ (Linien 1 und 2) oder „Laatzen/Zentrum“ (Linie 1) nutzen.Fahrgäste der Buslinien 346 können bis „Laatzen/Neuer Schlag“ fahren und steigen dort in die Linie 2 um. Entsprechendes gilt in umgekehrter Richtung.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.