Instandsetzung der Brücke über den Südschnellweg (B 3, 6, 65) dauert an

Instandsetzung der Brücke über den Südschnellweg (B 3, 6, 65) dauert an
Brückenarbeiten an der B 65 dauern länger - Foto: JPH/Archiv

Die Vollsperrung der Geh- und Radwegbrücke „Weidengrundbrücke“ über den Südschnellweg wird auf Grund der andauernden Arbeiten an der Beschichtung bis zum 28. Oktober verlängert. Bisher war eine Sperrung bis zum 14. Oktober vorgesehen.

Bei der Entfernung der alten Beschichtung sind zuvor nicht bekannte belastete Abfälle entstanden, die einer besonderen Entsorgung zuzuführen sind. Zudem gestaltet sich die Verfüllung freigelegter Bereiche umfangreicher als bisher angenommen. Verzögerungen sind darüber hinaus entstanden, weil Fußgänger die Baustellenabsicherung ignorierten, teilweise zerstörten und die frische Beschichtung geschädigt wurde. Diese musste daher mehrfach nachgearbeitet werden. Das ausführende Unternehmen hat die Beschädigungen bei der Polizei angezeigt.

Der Abschluss der Arbeiten und die Verkehrsfreigabe sind für den 28. Oktober geplant. Solange wird der Geh- und Radverkehr über die beschilderte Umleitungsstrecken geführt

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.