Brückeninstandsetzung am Seelhorster Kreuz – B3/6/65 nachts gesperrt

Brückeninstandsetzung am Seelhorster Kreuz – B3/6/65 nachts gesperrt
Baustelle: B 3, B 6 und B 65 werden zeitweilig gesperrt - Foto: JPH

Für die Instandsetzung der Geh- und Radwegebrücken Weidengrundbrücke über den Südschnellweg (B 3 und B 65) und Sonnenlandbrücke über den Messeschnellweg (B 6) im Bereich des Seelhorster Kreuzes in Hannover sind nacheinander nächtliche Sperrungen der Schnellwege notwendig. In der ersten Nacht vom 4. auf den 5. Oktober wird der Südschnellweg (B 3/B 65) zwischen Willmerstraße und dem Seelhorster Kreuz gesperrt, in der Folgenacht vom 5. auf den 6. Oktober dann der Messeschnellweg (B 6) zwischen der Anschlussstelle Mittelfeld und dem Seelhorster Kreuz. Die Sperrung erfolgt jeweils von 20.30 Uhr und 5.30 Uhr, Umleitungen sind ausgeschildert, teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Montag in Hannover mit.

In den beiden Nächten werden die für die Baumaßnahme erforderlichen Gerüste unter den jeweiligen Rad- und Gehwegbrücken aufgebaut. Für die Arbeiten werden zudem die Weidengrundbrücke (Südschnellweg) und Sonnenlandbrücke (Messeschnellweg) ebenfalls jeweils für rund drei Wochen voll gesperrt. Bei beiden Brücken werden der Belag und das Geländer erneuert.

Die Geh- und Radwegbrücke Weidengrundbrücke über den Südschnellweg (B3/B65) westlich des Seelhorster Kreuzes wird dafür vom 26. September bis 14. Oktober 2022 gesperrt. Entsprechende Umleitungen für den Fußgänger und Radverkehr sind ausgeschildert. Die Baukosten für die Weidengrundbrücke belaufen sich auf rund 190.000 Euro und werden vom Bund getragen.

Ab dem 3. Oktober beginnen die Arbeiten an der Sonnenlandbrücke über den Messeschnellweg (B 6) südlich des Seelhorster Kreuzes. Dafür wird die Brücke voraussichtlich bis zum 21. Oktober gesperrt Auch hier werden beschilderte Umleitungsstrecken ausgewiesen. Die Baukosten für die Sonnenlandbrücke belaufen sich auf rund 95.000 Euro und werden ebenfalls vom Bund getragen. Witterungsbedingt kann es zu zeitlichen Verschiebungen kommen. Behinderungen und längere Fahrzeiten sind einzuplanen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.