Vereinspräsident Volker Kluwe und Bürgermeister Thomas Hermann eröffnen Freibadsaison 2019

29. April 2019 @

Bei leicht bewölktem Himmel und angenehmen 16 Grad Außentemperatur ist Freitagvormittag, 26.04.2019, die Freibadsaison im Kleefelder „Annabad“ offiziell eröffnet worden.

„Anbaden“ im Annabad – Foto: F. Lange/Archiv

Zu Beginn der Veranstaltung würdigte der Polizei- sowie Vereinspräsident Volker Kluwe gemeinsam mit dem 1. Bürgermeister Thomas Hermann vor Vertretern aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Sport und Polizei das Engagement rund um das Team des Kleefelder Annabads. Kluwe berichtet, dass die Becken gereinigt und frisch gestrichen wurden. Neben vielen weiteren kleineren und größeren Reparaturen wurden diverse Modernisierungen im Bereich der Sanitär- und Duschanlagen durchgeführt; zudem ist der Neubau des dritten Beachvolleyballfelds fast abgeschlossen.

Kluwe stellte das diesjährige Anbanden unter das Motto des bekannten Pfarrers Sebastian Kneipp „Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern“.

Nachdem der 1. Vorsitzende des PSV, Detlef Hoffmann, dem Annabadteam einen guten Start und eine sonnige Saison wünschte – im vergangenen Jahr verzeichnete das Bad einen Besucherrekord: es kamen etwa 236 400 Besucher – stand der Eröffnung der Freibadsaison nichts mehr im Wege. Mit dem „Startschuss“ des Ehrenvorsitzenden des PSV, Peter Sebastian, stürzten sich um genau 10.28 Uhr der Vereinspräsident Volker Kluwe, der 1. Bürgermeister Thomas Hermann, der Bezirksbürgermeister Buchholz-Kleefeld Henning Hofmann sowie der 1. Vorsitzende des PSV Detlef Hoffmann gemeinsam mit weiteren Schwimmern in das mit nahezu 23 Grad Wassertemperatur angenehm erfrischende Nass.

Vor den Augen zahlreicher Medienvertreter sowie einiger Zuschauer wurden die ersten 100 Meter der nunmehr eröffneten Freibadsaison gemeinsam zurückgelegt. Auch wenn ein Gewinner nicht abschließend ermittelt werden konnte, war die Stimmung bei allen Beteiligten auf jeden Fall blendend. Umrahmt wurde die Veranstaltung von einem abwechslungsreichen Musikprogramm, das von Uwe Klußmann vom Polizeiorchester geboten wurde. Sein selbst kreierter „Annabad-Rap“ war, wie in jedem Jahr, natürlich auch dieses Mal mit dabei.

Nun hoffen alle Beteiligten auf eine sonnige und besucherreiche Badesaison 2019 – es ist bereits die 24. Saison unter der Regie des PSV. Das Annabad hat ab sofort bis zum 03. Oktober 2019 jeweils Montag bis Freitag täglich von 6 Uhr bis 20 Uhr und am Wochenende von 08 Uhr bis 20 Uhr geöffnet.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.