Schnupperkurs Ju-Jutsu beim TVE Sehnde schlägt voll ein

Schnupperkurs Ju-Jutsu beim TVE Sehnde schlägt voll ein
Thomas Geske (re.) mit Trainingspartner _ Foto: T. Geske

Das vierwöchige Ju-Jutsu Schnupper-Training ging vergangene Woche zu Ende. Resümee der letzten Wochen: 32 Kinder, zwölf Jugendliche und 18 Erwachsene nahmen das Angebot der neu gegründeten Abteilung des TVE-Sehnde an und probierten Ju-Jutsu aus. Quer durch alle Altersgruppen von 18 bis 65 Jahre ohne Erfahrung im Kampfsport war alles vertreten.

„Wir wurden förmlich überrannt. Damit hatten wir in dieser Form absolut nicht gerechnet“, so Abteilungsleiter und Trainer Thomas Geske. „Teilweise haben wir mit bis zu drei ausgebildeten Ju-Jutsu Trainern auf der Matte gestanden.“ Zu Beginn eines jeden Kurses wärmte man sich auf. Das Aufwärmen war im wahrsten Sinne der „HIT“. Hierzu gehörten Tabata und die freie Selbstverteidigung.

Neben den ersten Techniken für das Gelbgurtprogramm wie Bewegungslehre, Falltechniken, Blöcke und Abwehrtechniken wurde auch der Wettkampfbereich „Ju-Jutsu Fighting“ gezeigt. Hierbei zeigte die 13-jährige Tabea Geske, die bereits sieben Jahre Kampfsport- und Wettkampferfahrung hat, worauf es dabei ankommt.

Die Trainer legten von Anfang an viel Wert auf die Körperspannung. Immer wieder haben sie erklärt, warum das so wichtig ist. Die Erfahrung, was mit oder ohne Körperspannung passiert, konnte jeder in verschiedenen Spielen ausprobieren. Dadurch merkten die Kinder schnell, was es heißt eine gute Körperspannung zu haben.

Abteilungsleiter Geske zeigt sich mehr als zufrieden: „Wir können nicht viel falsch gemacht haben. Bis heute haben sich 48 in den Verein angemeldet und wollen Ju-Jutsu weitermachen.“. Auch Trainer Markus Eichel sagt: „Das hat richtig viel Spaß gemacht mit den Kids, alle waren hoch motiviert.“

Interessierte Kinder ab acht Jahren, Jugendliche und Erwachsene können sich gerne jederzeit zum kostenlosen Ju-Jutsu Probetraining anmelden und vier Mal Ju-Jutsu ausprobieren. Zuvor muss man sich jedoch unter der Telefonnummer  0179/48 69 133 oder per E-Mail an info@selbstverteidigung-sehnde.de bei Thomas Geske vorher anmelden.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.