Traditioneller Saisonabschluss: ADAC Oldtimertag im Fahrsicherheitszentrum

Traditioneller Saisonabschluss: ADAC Oldtimertag im Fahrsicherheitszentrum
Am 3. Oktober ist wieder Oldtimertag beim ADAC in Laatzen - Foto: ADAC

Oldtimer-Highlight zum Saisonabschluss beim ADAC: Auch in diesem Jahr findet am Montag, 3. Oktober, wieder der traditionelle ADAC Old- und Youngtimertag statt.  Von 10 bis 16 Uhr können im Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen an der Hermann-Fulle-Straße 10  Oldtimer-Schätze gezeigt und bestaunt werden. 

Besitzer und Besucher kommen gleichermaßen auf ihre Kosten. Neben dem Netzwerken zwischen den Oldtimer-Fans stehen auch musikalische Unterhaltung von „Buddy & the Cruisers“ sowie individuelle Fahrzeugprüfungen im ADAC Truck auf dem Agenda. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem bunten Familienprogramm.

Viele Schmuckstücke gibt es wieder am Fahrsicherheitszentrum zu sehen – Foto:ADAC

Oldie-Besitzer, die ihre Fahrzeuge zum Saisonende noch einmal präsentieren möchten, sind herzlich willkommen. Das Nenngeld pro Fahrzeug inklusive aller Insassen beträgt acht Euro im Frühbuchertarif bis zum 30. September. Anschließend werden zehn Euro berechnet. In der Gebühr enthalten ist unter anderem ein Rallyeschild. Die verbindliche Anmeldung erfolgt übers Internet. Für Kurzentschlossene ist auch eine Anmeldung vor Ort möglich.

Besucher zahlen fünf Euro Eintritt. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei. 

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.