THW Lehrte bildet neue Alters- und Ehrengruppe

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Das Motto und Abkürzung dieser neuen Gruppe im Ortsverband Lehrte lautet: Alle Erfahrungen gebündelt. Und das ist auch das Ziel der aktuellen Neugründung der THW-Ortsgruppe Lehrte.

Rainer Lange (Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit), Horst Plate (Leitunger AEGr) und Thomas Ehmer (Vorsitzender der Helfervereinigung beim THW in Lehrte) – Foto: THW

So überreichte am Dienstabend, 06.10.2020, der Vorsitzende der Helfervereinigung Lehrte, Thomas Ehmer, den Mitgliedern der neuen Alters- und Ehrengruppe ihre Dienstbekleidung. Ehmer freute sich, diese besondere Dienstbekleidung mit dem Logo der Alters- und Ehrengruppe (AEGr) überreichen zu können. Der ehemalige Ortsbeauftragte, Andreas Flörke, hatte die Beschaffung eingeleitet und ausgeführt.

Die Mitglieder der AEGr vereinen viele Dienstjahre im THW. Sie verfügen über Erfahrungen aus mehreren Fachbereichen der Organisation, wie Bergungs- und Instandsetzungsdienst oder Führung und Kommunikation. Sie sind nicht mehr aktiv in einer Einsatzeinheit. Der Ortsbeauftragte, Marc Kulisch, freute sich über diese neue Gruppe im Ortsverband – und auf ihre erste übernommene Aufgabe: Ende Oktober soll in einem Pflegedienst die Liegenschaft gepflegt werden.

Die Federführung für die AEGr hat Horst Plate übernommen. Vielen THWlern ist noch bekannt: Er bekleidete unter anderem die Funktion eines Zugführers des damaligen Fernmeldezuges oder des stellvertretenden Ortsbeauftragten. Für Horst Plate ist es eine Herzensangelegenheit, zusammen mit den dienstälteren Kameradinnen und Kameraden Zusammenhalt zu üben und dabei noch Aufgaben für den Ortsverband zu erledigen. Die Gruppe hat sich für das kommende Jahr noch einige Dinge vorgenommen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.