Schießbetrieb wieder angelaufen

Frohe Kunde gab es am vergangenen Freitag, 18.06.2021, für die Schützen der Schützengesellschaft (SG) Sehnde. Der Schießbetrieb nach den Corona-Sperren ist wieder angelaufen.

In der Schützenklause läuft der Betrieb wieder an – Foto: JPH

Der erste Schuss brach am Freitag gegen 19.30 Uhr im Schützenhaus an der Chausseestraße. Jeder Schütze der SG, der ebenfalls wieder am Training teilnehmen möchte, meldet sich bei Schießleiter Andreas Schnabel an. „Die neuen Termine für die Übungsabende folgen zeitgerecht“, verspricht die Vorsitzende Janina Behrens.

Neufreischaltung
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.