Saisonabschluss im Straßenbahnmuseum mit Feuerwerk und Laternenumzug

Saisonabschluss im Straßenbahnmuseum mit Feuerwerk und Laternenumzug
Farbige Lichtinstallationen lassen die historischen Kaligebäude erstrahlen – Foto: Joachim Patzke

Die Besuchersaison 2022 im Hannoverschen Straßenbahn-Museum in Wehmingen geht am Reformationstag, 31.10.202, in die letzte Runde vor der Winterpause: Am Montag heißt es wieder „Das Straßenbahnmuseum leuchtet“. Um den Besuchern die Reize einer Straßenbahnfahrt mit historischen Wagen auch in den Abendstunden zu vermitteln, hat das Museum an diesem Tag bis 20 Uhr geöffnet.

Farbliche Illumination bringt besondere Stimmung

Wie in den vergangenen Jahren werden wieder viele Farbscheinwerfer installiert, die bei einsetzender Dunkelheit die Fassaden der historischen Kaligebäude in buntem Licht erstrahlen lassen. Ein großer Teil des in Deutschland einzigartigen Wagenparks wird noch einmal im verdichteten Betrieb auf den Rundkurs geschickt – auch wieder sind eine Halloween-Gespensterstraßenbahn und deren „Fahrgäste“ zu bestaunen…

Mit Laternen durchs Museum

Passend zu Halloween unterwegs: eine Gespensterstraßenbahn mit ihren illustren Fahrgästen – Foto: Jens Germer

Erwartet werden wieder zahlreiche Familien, denn um 18 Uhr startet der bei Kindern beliebte Laternenumzug. Mit der Straßenbahn geht es zunächst in den südlichen Teil des Museumsgeländes. Auftakt zum Umzug ist ein kindgerechtes Feuerwerk mit vielen Lichteffekten, bei dem auf Böllerschläge verzichtet wird. Der Rückweg zum Ausgangpunkt erfolgt dann zu Fuß auf mit Fackeln gesäumten Wegen. Wer Pech hat, trifft dabei auf die Gespensterstraßenbahn, die im Museum unterwegs ist.

Bis 17 Uhr geöffnet hat auch die LGB-Modellstraßenbahnanlage und bei den Technikwelten im südlichen Bereich des HSM besteht die Möglichkeit, einen Bus mit Fingerfarben zu bemalen. Weiterhin lädt ein Karussell die jüngeren Besucher ganztägig zum kostenlosen Mitfahren ein.

Abendangebot

Zusätzlich zum regulären kulinarischen Angebot bietet das Team vom Café Hohenfels auch Waffeln, Bratwurst vom Grill, Glühwein und Popcorn an. Der Eintritt ins Museum kostet für Erwachsene Besucher 8 Euro, der ermäßigte Eintritt beträgt 7 Euro. Wie immer haben Kinder unter sechs Jahren freien Eintritt und als Besonderheit haben Kinder bis zu 15 Jahren – sofern sie eine Laterne mitbringen – ebenfalls freien Eintritt.

Weitere Informationen zum Museum finden Sie auch im Internet.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.