RGF wählt neuen Vorstand

25. März 2019 @

Die jährliche Mitgliederversammlung des Rudervereins für das Große Freie (RGF) fand am Sonnabend, 9. März 2019, statt. Als neue Vorsitzende wurde Cornelia Kampmann gewählt. Sie löst damit Heinrich Matthies nach zehn Jahren im Amt als Vorsitzender ab. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Markus Berger bleibt in seiner bisherigen Funktion auch weiterhin Mitglied des Vorstandes. Ebenfalls nach vielen Jahren Vorstandsarbeit schied Karin Vierke aus dem Vorstand aus, ihr Amt als Kassenwartin übernimmt ab jetzt Andreas Bartels. Die neue Verwaltungswartin ist Klara Leibold, die das Amt von der neuen 1. Vorsitzenden Cornelia Kampmann übernimmt.

Der neue Vorstand des RGF wurde im März von den Mitgliedern gewählt – Foto: RGF

Die Versammlung bestätigte zudem die sportliche Leitung mit Uta Halupczok und dem Bootswart Rüdiger Halupczok in ihren Ämtern. Ebenfalls wiedergewählt wurden der Ruderwart der Kinder und Junioren, Robin Ohse, sowie die Ruderwartin der Senioren und Masters, Ilka Klopp, der Sportstättenbeauftragte Christian Schulze und Sozialwart Roul Vierke.

Nachdem in den vergangenen Jahren das Amt der Pressewartin von Silke Kardinal alleine geführt wurde, bekommt sie jetzt Unterstützung durch Ronja Kampmann.  Auf der Jugendversammlung eine Woche zuvor außerdem waren bereits Ignazio Modugno und Erik Scheithauer als Kinder- und Jugendvertreter gewählt worden.

Die neue Vorsitzende dankte den ehemaligen Amtsträgern mit einem kleinen Präsent für ihre engagierte Tätigkeit und wünscht dem neuen Vorstand viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben. Der RGF und sein Vorstand blicken nun auf eine spannende Saison 2019 mit vielen Regatten und Breitensportveranstaltungen und dem 60. Jubiläum des Vereins diesen Sommer voraus.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.