Region appelliert an alle Bürger: Am Wochenende Abstand halten

4. April 2020 @

Die Region Hannover hat die Weisung des Landes Niedersachsens, etwaige Sperrungen von tagestouristischen Zielen zu prüfen, intensiv abgewogen und ist zu einem Ergebnis für dieses sonnige Wochenende gekommen.

Auch am Wochenende auf die Vorgaben achten – Foto: MHH

Nach den Erfahrungen der bisherigen Kontaktverbots-Maßnahmen geht die Region davon aus, dass sich die Bürgerinnen und Bürger an die Abstandsregelungen halten. Daher sieht die Region Hannover zum jetzigen Zeitpunkt keinen Anlass zu Sperrungen von Naherholungsgebieten in der freien Natur. Die Polizei und die Ordnungsämter werden dieses Wochenende vermehrt kontrollieren. Sollte sich zeigen, dass Bürgerinnen und Bürger ihrer Eigenverantwortung nicht nachkommen, könnte die Region jederzeit nachsteuern und Verbote anordnen. „Es ist dringend geboten, sich konsequent an die Maßnahmen zu halten, um die Infektionsketten zu unterbrechen“, appelliert Regionspräsident Hauke Jagau.

Eine Sperrung der Stadt Steinhude findet jedoch nicht statt. Die Stadt Wunstorf den Bereich des Steinhuder Meers gern dichtgemacht. Eine entsprechende Allgemeinverfügung war vorbereitet, aber hätte von der Region Hannover erlassen werden müssen. Doch deren Entscheidung sah anders aus und so wird die Verfügung nicht herausgegeben.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.