Neuer Weihnachtsmarkt in Rethmar – zwei Tage winterliches Angebot

30. November 2019 @

Eingerahmt vom historischen Ensemble Kirche, alten Fachwerkhäusern und Barockschloss geht der Weihnachtsmarkt in Rethmar mit seinem neuen Konzept in die zweite Runde. Nach dem großen Erfolg des vergangenen Jahres mit über 1500 Besuchern laden die Veranstalter nun erneut auf den zentral gelegenen Kirchplatz mit Park ein. Am Sonntag, 1. Dezember 2019, ab 13 Uhr öffnet der Markt seine Pforten und der große Weihnachtsbaum in der Mitte des Kirchenvorplatzes der St. Katharinen Kirche zu Rethmar strahlt wieder in vollem Schein.

Auf viel buntes Treiben hoffen die Veranstalter für beide Tage – Foto: Anastasia Nolte

Sonnabend dient dem gemütlichen Treffen

Zusätzlich zum vergangenen Jahr aber wird es einen Tag vorher, also am Sonnabend, 30.11.2019, ab 17 Uhr eine Eröffnungsfeier rund um den Weihnachtsbaum geben. Für das leibliche Wohl gibt es mit dem großen Glühweinzelt, Bierstand, Grill, Fischbrötchen, Schmalzbroten, einer Suppenkanone und süßen Schmalzkuchen ein abwechslungsreiches Angebot. An diesem Tag sollen die Begegnung, das Wiedersehen und die Gemütlichkeit im Mittelpunkt stehen. Ein Rahmenprogramm für Groß und Klein mit Fackel-, Laternen- und Sternlauf, Feuertanz, Live-Musik und Kinderkarussell sollen die Feier an diesem Abend dann abrunden.

Wer beim Sternlauf starten möchte ist herzlich eingeladen. Treffpunkt für alle Interessierten ist bereits um 16.15 Uhr am Eröffnungsabend an der St. Katharinenkirche in Rethmar. Der Sternlauf wird um 16.30 starten und um 17 Uhr bei Glockengeläut und weihnachtlicher Live-Musik gemütlich ausklingen.

Stockbrot wird am Sonntag gebacken – Foto: Anastasia Nolte

Am 1. Advent startet der Verkauf

Am Adventssonntag, 1. Dezember, ab 13 Uhr werden dann die über 25 privaten Aussteller Kunstgewerbe, Handgemachtes, Spezialitäten, Imkerprodukte und süße Köstlichkeiten anbieten. Spiel und Spaß gibt es für Kinder mit Stockbrot backen und Kinderbasteln. Auch der Weihnachtsmann höchstpersönlich wird wieder mit dabei sein. Aber was ist ein Weihnachtsmarkt ohne Glühwein und die vielen heimlichen Köstlichkeiten? Deshalb wird es wieder Glühweinstände, Bratwurst, Kaffee und Kuchen und diverse Leckerbissen geben. Jagdspezialitäten, geräucherter Fisch und das Weihnachtsmarkt Pils runden das Angebot ab.

Mit der Dämmerung rückt die neue Beleuchtung des Bereiches in den Fokus. Alle Stände wurden mit einheitlicher Lichttechnik ausgestattet. Und die mit modernen LED-Lampen ausgestatteten Lichterketten, die sich auf dem Kirchplatz über dem Weihnachtsbaum treffen, erstrahlen in festlichem Glanz. So laden sie zum Verweilen in geselliger Runde bis in die späten Abendstunden ein.

Kinderkarussell benötigt Zuschüsse

Das Kinderkarussell wird dieses Jahr an beiden Tagen betrieben. „Wir haben den Anspruch, die Fahrten wie im vergangenen Jahr erneut kostenlos anzubieten. Deshalb bitten wir auch Ihre Leser, uns hierbei mit einer Spende zu unterstützen“, so Cord Hashemian vom Organisationsteam. Die sollte an folgende Adresse gehen:

Spenden für das Karussell sind willkommen – QR-Code scannen

IBAN: DE40100777770507489300
Kontoinhaberin: Andrea Rudminat
Verwendungszweck: Kinderkarussell

oder per paypal an https://paypal.me/pools/c/8iEqeOMPSx – Scannen Sie einfach den QR-Code mit Ihrem Handy.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.