Neue Schießanlage beim SV Haimar in Betrieb genommen

Neue Schießanlage beim SV Haimar in Betrieb genommen

Auch in Haimar hat der Schützenverein nun eine hochmoderne Schießanlage bekommen. „Der Schützenverein Haimar ist mit einer neuen DISAG-Anlage in der Zukunft angekommen!“, so teilt Marion Becker mit. „Mit der neuen Digitalen Schießanlage sowie einer Lichtpunktanlage für die Jugend ist der Verein für die Zukunft bestens gerüstet.“

Während die Schützen, auch Corona-bedingt,  bereits im November 2021 in die Winterpause gingen, wurde die Zeit für die Planung und Umsetzung der DISAG-Anlage genutzt. Am Donnerstag, 13 01 2022, erfolgte dann die Standabnahme durch den Kreisschützenverband für die Region Hannover. Sie wurde mit einem großen Lob für die saubere und korrekte Ausführung von den Prüfern kommentiert. Diesen Dank gibt der Vorstand des SV Haimar gerne auch an die Sponsoren und an jeden Einzelnen der Mitarbeiter an der Anlage weiter.

Sehr erfolgreich verlief dann auch das erste Übungsschießen mit Einweisung in die DISAG-Anlage am Freitag, 21.01 2022. Das Übungsschießen findet nun unter den geltenden Hygiene-Bestimmungen an jedem Freitag wieder statt. Die Jugend schießt von 17 bis 19 Uhr und die Erwachsene von 19 bis 21 Uhr. Dann heißt es auch wieder vom Vorstand: „Ein herzliches Willkommen allen Vereinsmitgliedern und unseren Gästen!“

(Bild oben: Mit der neuen Schießanlage geht der SV Haimar in den Schießbetrieb 2022 – Foto: M. Becker)

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.