Nachdenkliches im Pfarrsaal von St. Bernward

Nachdenkliches im Pfarrsaal von St. Bernward

(Bild oben: Detlef Eikmeier während der Lesung – Foto: privat)

Nachdem die Corona-Pandemie viele Aktivitäten der katholischen St. Bernward-Gemeinde in den vergangenen zwei Jahren lahmgelegt hat, war am Sonnabend, 02. April, endlich einmal wieder eine Veranstaltung im Pfarrsaal der Kirche in Lehrte möglich: Detlef Eikmeier, Leiter der Seniorenresidenz Lindenhof in Hämelerwald, stellte sein Buch „Winkefleisch und schöne Augen“ vor.

Die Texte, die sich um mögliche Gedanken und Emotionen der Heimbewohner in Bezug auf ihre Sinne drehten, wurden unterstützt von beeindruckenden Porträtfotos demenziell veränderter Menschen. Man könnte beinahe sagen: was das Wort nicht vollbringt, erwirkt das Bild. Jedoch brachten auch die die Menschen hinter den Bildern nahe und forderten den Respekt ein, den eine zwanghaft immer-junge Gesellschaft gegenüber Schwächeren mitunter nicht mehr zu haben scheint.

Eine angeregte kleine Diskussion schloss sich noch an. Der Dank der Gemeinde gilt Eikmeier für sein Kommen und den Helfern, die den gelungenen Nachmittag vorbereitet haben.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.