Kids Day im Zahnärzte Zentrum Ladeholz

1. September 2018 @

Das Team vom Zahnärzte Zentrum Ladeholz veranstaltet am Freitag, 07.09.2018, von 15 bis 17 Uhr wieder den beliebten „Kids Day“. Diesen Tag dürfen die jüngsten „Patienten“ spielerisch in der Zahnarztpraxis verbringen. Ziel des Kids Days ist das Erlernen der Wichtigkeit der Zahnpflege und das am besten so früh wie möglich. Das Zahnärzte Zentrum Ladeholz setzt damit bei den Kleinsten unter uns auf Spiel und Spaß. Wie auch in den vergangenen Jahren gibt es Ponyreiten, eine Hüpfburg, eine „Zahn-Rallye“ und noch vieles mehr.

Im Zahnarztzentrum beim Kids Day Vertrauen aufbauen – Plakat: Zahnarztzentrum Ladeholz

Einige Patienten leiden heutzutage an der sogenannten „Zahnarzt-Phobie“. Durch diesen Angstzustand kommt es oft dazu, dass Patienten jahrelang den regelmäßig erforderlichen Zahnarztbesuch vermeiden. Oft sind es erlebte Angstsituationen aus der Kindheit, die dazu führen, dass man im Erwachsenenalter an dieser Phobie leidet. Zudem können auch die Übertragung durch ängstliche Eltern oder übertriebene Schilderungen von Besuchen beim Zahnarzt durch Freunde oder Klassenkameraden dazu führen. Eltern geben schlechte Erfahrungen oft unterbewusst durch Mitleidsbezeugung an ihre Kinder weiter.

Diese Angstzustände können durch die natürliche Neugier des Kindes von klein auf vermieden werden. Und dort knüpfen die Ärzte und Ärztinnen sowie ihre Teams an. Erfahrungen haben gezeigt, dass sich Kinder in Anwesenheit von Spielkameraden viel schneller mit einer ungewohnten Umgebung vertraut machen. Je früher ein Kind den Zahnarzt besucht, desto besser greifen prophylaktische Maßnahmen. Gerade beim Milchgebiss gilt: vorbeugen ist besser als heilen! Prophylaktische Maßnahmen und regelmäßige Kontrollen sind bei Kindern mindestens genauso wichtig wie bei Erwachsenen.
Das Zahnärzte Zentrum Ladeholz lädt daher interessierte Eltern mit ihren Kindern, Geschwistern, Freunden und Verwandten herzlich zum diesjährigen Kids Day ein. Die Leitung wird dabei von den Prophylaxe-Assistentinnen übernommen, die vielen Kindern schon von den Gruppenprohylaxe-Tagen vertraut sind.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Einnahmen davon kommen anschließend wohltätigen Zwecken zu Gute.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.