Partizipative Fahrradfreizeit für Jugendliche in Sievershausen

31. Juli 2020 @

In den letzten Wochen hat das Bezirksjugendwerk der AWO Hannover  auf Hochtouren zusammen mit seinen ehrenamtlichen qualifizierten Jugendgruppenleitern Hygienekonzepte entwickelt und an einem Alternativprogramm für die Sommerferien unter Einhaltung der aktuellen Verordnungslage zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gearbeitet. Ab sofort ist das Ferienprogramm des Bezirksjugendwerks der AWO Hannover auf der eigenen Homepage online. Der Jugendverband bietet ein überarbeitetes Ferienprogramm für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in den Sommerschulferien an.

Touren mitbestimmen

Mitfahren nach Sievershausen möglich – Logo: AWO-JW

Coole Sommerferien trotz Corona? Das geht! Gemeinsam mit zirka 15 Jugendlichen zwischen 15 und 17 Jahren  wollen die qualifizierten jungen Teamerinnen und Teamer des Jugendwerks vom 14. bis 19.08.2020 einige Tage der Sommerferien im Antikriegshaus in Sievershausen verbringen und von dort mit Fahrrädern verschiedene Tagesausflüge planen. Die Programmgestaltung übernehmen hierbei aktiv die Freizeitteilnehmer. „Unsere Ziele und die Aktionen werden wir zusammen planen und gestalten. Egal ob eine Radtour zu den umliegenden Seen zum Baden, Paddeln oder Fischen, weitere sportliche oder kreative Aktivitäten oder einen Ausflug nach Braunschweig am Kanal entlang. Vieles ist möglich“, berichtet die 23-jährige  Betreuerin Luisa.

Jetzt Chance zum Mitmachen nutzen

Anmeldungen sind für das Angebot sind ab sofort bis zum 12. August 2020 im Internet möglich. Die Kosten für die sechs Tage belaufen sich auf 149 Euro pro Person. Dem Veranstalter ist es wichtig, allen Jugendlichen unabhängig vom Geldbeutel die Teilnahme zu ermöglichen. Bei der Beratung für Förderungen oder bei weiteren Fragen kann man sich gerne an die E-Mailadresse info [at] dein-jugendwerk [dot] de wenden oder unter der Telefonnummer 0511/49 52 175 fragen.

Alle Freizeiten werden von ausgebildeten ehrenamtlichen Jugendgruppenleitern betreut. Detaillierte Informationen zu den Angebot sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.