Neues Kinderbuchregal in der Iltener Bücherei

19. November 2020 @

Auf Initiative der CDU-Fraktion hat der Ortsrat Ilten der Anschaffung eines Bücherschrankes zugestimmt. Der stellvertretende Bürgermeister Andreas Heinen organisierte die Bestellung und die Lieferung.

Juliane Ahl (li.) und Andreas Heinen (re.) mit dem neuen Bücherregal – Foto: Privat

Jetzt konnte Heinen das Was-ist-Was-Regal der Leiterin der Bücherei, Juliane Ahl, übergeben und mit ihr aufbauen. „Dieser Schrank stand schon lange auf meiner Wunschliste“, so Ahl. „Ich freue mich schon darauf, die vielen Kinderbücher der Was-ist-Was-Reihe einzusortieren. Die Kinder werden begeistert sein.“ Wenn sie denn wieder kommen dürfen.

Die Bücherei in Ilten befindet sich im ehemaligen Rathaus und muss bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Ahl freut sich aber schon auf neugierige Leser bei der Wiedereröffnung, wann immer die kommt. Alle Leser können in „ihrer“ Bücherei dann wieder kostenfrei Romane, Krimis, Kinderbücher, Hörbücher und Spiele ausleihen. Insgesamt stehen 4500 Artikel zur Verfügung. Selbstverständlich gibt es einen Corona-Hygieneplan, um Ansteckungen zu vermeiden. Wenn den wieder offen ist.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.