Infa kreativ: Anna-Siemsen-Schule präsentiert Mode zum Klimawandel

9. Oktober 2019 @

Mode muss kein billiger Wegwerf-Artikel sein. Es gibt auch nachhaltige und gut aussehende Alternativen: Bei der Infa kreativ 2019 vom 12. bis 14. Oktober auf dem Messegelände Hannover präsentieren Schülerinnen und Schüler der Anna-Siemsen-Schule (BBS 7) in Halle 23 unter dem Titel „We can change“ ihre Ideen rund um Mode und Klimawandel.

Finn Niklas Henningsen: Mode für Männer – Foto: © Sara Arrebola

An den drei Messetagen findet jeweils um 12 und 16 Uhr eine Modenschau statt, die den Brückenschlag zwischen Mode und Klima macht: Die ausgefallenen Eigenkreationen sind durch die Natur inspiriert und zeichnen sich durch verschiedene Funktionen und recycelte Materialien aus. Außerdem ist am Stand der Anna-Siemsen-Schule zu sehen, wie man mit Aquarellfarben oder Copic-Markern tolle Modezeichnungen kreiert. Wer mag, kann ein Flechtarmband aus Leder herstellen oder ein Schnittmuster für einen Rock am PC gestalten. Auch eine Farbberatung bieten die angehenden Assistentinnen für Mode und Design, Maßschneider und  Modedesignerinnen an. Die Workshops starten jeweils um 10 und 13.30 Uhr.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.