Honigduft liegt in der Luft: Bienenwachskerzen zum Selbermachen

Honigduft liegt in der Luft: Bienenwachskerzen zum Selbermachen
Bienen liefern nicht nur Honig für den Menschen, auch das Wachs der Waben ist nutzbar - Foto: JPH

Die nächste Öffnung des Nabu-Büros in der Sehnder Mittelstraße 25 am Marktplatz ist die letzte in diesem Jahr. Die Tür steht am 2. Dezember von 16 bis 17 Uhr offen.

Passend zur dunklen Jahreszeit geht es dabei um Kerzen aus Bienenwachs. Angeboten werden sogenannte Bienenwachs-Platten in zwei verschiedenen Größen. Die können ganz individuell zu Kerzen geformt werden – und es gibt im Büro auch den notwendigen Docht-Faden dazu. Das alles zum günstigen Selbstkosten-Preis. Später erfüllt dann der herrliche Honigduft dieser Kerzen ds ganze Heim. Außerdem bieten die Nabu-Mitglieder gegen eine Spende leckere Honigbonbons an – genau das Richtige für den Hals in der nun beginnenden kalten Jahreszeit.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.