Erstes „Schützenfest@home“ des SV Ilten

22. Mai 2020 @

Das Volks- und Schützenfest in Ilten vom 19. bis 22. Juni 2020 wird in diesem Jahr anders ablaufen müssen als gewohnt. Dennoch möchten die Organisatoren des Schützenvereins mit Unterstützung des Ortsrates das Festwochenende nicht unbemerkt verstreichen lassen. Deshalb haben sie das Konzept des „Schützenfest@home“ entwickelt. Nun stellte der Verein das Konzept diese neuartigen Veranstaltung vor.

Die Majestäten des Jahres 2019 werden in Ilten wohl noch länger amtieren. Ein Schützenfest in der bekannten Form kann es in Ilten in diesem Jahr nicht geben – Foto: C. Elges

Wettbewerb und Unterhaltung

Um im Ort Zeichen zu setzen, wird der Verein gemeinsam mit dem Ortsrat wieder den Wettbewerb „Ilten schmückt sich“ ausloben. Alle Iltener un Iltenerinnen sind aufgerufen, Gärten, Terrassen oder Balkone zu dekorieren und Fotos zu machen. Über den schönsten Garten wird anschließend abgestimmt. Online oder durch Stimmabgabe in den Briefkasten am Schützenhaus. Der schönste Garten soll eine Woche nach dem Festwochenende prämiert werden.

Unter Beachtung aller gültigen Abstands- und Hygieneregeln werden Mitglieder der Bigband Ahlten und der MSG Il-Se in Kleingruppen am Morgen , 20.06.2020, das Wecken im Ort übernehmen.

Getränke und Musik

Später werden Vereinsmitglieder im Ort vorbestellte Getränke für das „Schützenfeststimmung@home“ verteilen. Ab 20 Uhr präsentiert sich die Ahltener Band „4joy music“ mit Schützenfest-Hits online über facebook und You Tube Live. Musikwünsche können eine Stunde vorher über das Internet abgegeben werden. Nach dem „Gig“ der Band wird das DJ-Team Behne noch eine Zeit lang Partystimmung über das Internet anbieten.

Anstatt des gemeinsamen Festessens im Festzelt werden die Schützen ihren Gästen das Menü nachhause liefern. Iltens Gastwirt Christoph Tubbe wird das Menü in diesem Jahr zubereiten.

Spaß am Grundstück

Sofern die Rahmenbedingungen es erlauben, wird Clown Floh mit seinem Freund, dem Luftikus, zum Abschluss am Montagnachmittag Iltens Kinder besuchen. Von der anderen Seite des Gartenzauns aus möchten die beiden Kindern Freude bereiten.

Modalitäten zum Mitmachen

Details zu Speisen und Getränken, Preisen, Lieferzeiten und eine Möglichkeit, die Clowns zu buchen, finden sich im Internet. Geplant ist auch, entsprechende Handzettel im Ort zu verteilen. Allerdings fehlen dem Verein in diesem Jahr die Einnahmen aus dem Vertrag mit Festwirt René Ahrend. Deshalb hoffen die Verantwortlichen um den Vereinsvorsitzenden Carsten Elges auf die Unterstützung der Iltener Bürger. Für das „Kinderfest@home“ mit Clown Floh und dem Luftkus wurde dafür ein Projekt im Internet  eingerichtet. Auch kleine Beträge helfen hier, um zum Erfolg zu kommen

Auf diese Weise würden Iltens Schützen und Schützinnen, aber auch die Mitglieder des Ortsrates ein Signal senden und Flagge zeigen. Das „Volks- und Schützenfest@home“ wird nicht ganz unbemerkt bleiben.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.