Ersatzverkehr auf den S-Bahnlinien 3 und 7

17. November 2018 @

Für die S-Bahnlinien 3 und 7 wird es von am Montag, 10. Dezember, 0 bis 1 Uhr auf Grund von Weichenarbeiten zwischen Hannover Karl-Wiechert-Allee und Lehrte einen Haltestellenausfall und Schienenersatzverkehr von Hauptbahnhof Hannover bis nach Kleefeld, Misburg und Ahlten in Richtung Lehrte geben.

Die Linien 3 und 7 haben SEV – Foto: JPH

Die S 34700 und 34301 um 0.04 Uhr und 0.34 Uhr ab Hannover Hbf halten nicht in Hannover-Kleefeld, Hannover Karl-Wiechert-Allee, Hannover Anderten-Misburg und Ahlten. Als Ersatz nutzen Sie bitte die Stadtbahn von der Haltestelle Kröpcke bis Hannover Karl-Wiechert-Allee oder Nackenberg. In Hannover Karl-Wiechert-Allee oder Nackenberg haben Sie Anschluss an einen Bus nach Lehrte. In Lehrte haben Sie wiederum Anschluss an die planmäßige S-Bahn (S 34301) nach Hildesheim Hbf.

Die S 34338 um 23.43 Uhr ab Hildesheim Hbf hält nicht in Ahlten, Hannover Anderten-Misburg und Hannover-Kleefeld. Als Ersatz verkehrt ein Bus von Lehrte bis Hannover Karl-Wiechert-Allee. Der Bus hält zusätzlich in Nackenberg. In Nackenberg und Hannover Karl-Wiechert-Allee haben Sie Anschluss an die   Stadtbahn in Richtung Kröpcke.

Bitte beachten Sie die vom S-Bahn-Verkehr abweichenden Fahrzeiten der Stadtbahn sowie der Busse. Achten Sie außerdem darauf, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. Zudem ist eine Beförderung von mobilitätseingeschränkten Personen sowie Kinderwagen und Fahrrädern in den Bussen nur in begrenztem Umfang  möglich.

Genaue Fahrplaninformationen zu dieser Änderung finden Sie im Internet.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.