Erlebnis-Zoo Hannover stellt die Neuigkeiten der Saison 2018 vor

28. März 2018 @

Letzte Folge 7: Am Sonnabend, 17. März, startet der Erlebnis-Zoo Hannover in die neue Sommersaison: Die Boote auf dem Sambesi legen wieder ab, es geht auf die Reise in die Tierwelt von Afrika, Kanada, Indien und Australien, bei 20 kommentierten Fütterungen stellen die Tierpfleger ihre 2000 Schützlinge und deren Besonderheiten vor. In dieser Saison können sich Besucher zudem auf neue Shows und ein tierisch spannendes Programm mit dem lauschigen Late-Zoo, informativen Tiertagen, dem ZOO-RUN zugunsten des Artenschutzes und Meyers Jubiläums-Markttagen „20 Jahre Meyers Hof“ freuen.  Und dazu die Ausstellung Zoo gestern, heute, morgen.

Pinselohrschwein Niki lädt jetzt zum Osterbesuch ein – Foto: Zoo Hannover

Doch was zeigt die Ausstellung „Zoo gestern, heute, morgen“? Was in 150 Jahren Zoogeschichte passiert ist, wie sich die Tierhaltung und das Verhältnis von Mensch und Tier verändert hat, welche Fortschritte die Tiermedizin gemacht hat, welche Gebäude und Baustile es gab und wie sich der Erlebnis-Zoo weiter entwickeln wird, verrät die Ausstellung „Zoo gestern, heute, morgen“, die erstmalig zum 150-jährigen Bestehen des Zoo Hannover vor drei Jahren gezeigt wurde. Die Ausstellung mit großflächigen Tafeln und verschiedenen Exponaten zeigt die Geschichte des Zoos und die Aufgaben moderner wissenschaftlich geführter Zoos. Auch die Artenschutzprojekte des Zoos werden großflächig vorgestellt.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.