Ehrenamtskarte boomt in der Region. 129 Neuanträge seit letzter Woche

Ehrenamtskarte boomt in der Region. 129 Neuanträge seit letzter Woche

Vor einer Woche hat Regionspräsident Steffen Krach zusammen mit Ministerpräsident Stephan Weil das 365 Euro-Ticket für Inhaber der Ehrenamtskarte in Niedersachsen vorgeschlagen – seitdem werden täglich neue Anträge auf die Ehrenamtskarte gestellt. Aktuell sind in der Region Hannover rund 1.500 aktive Ehrenamtskarten vergeben, davon rund 800 an Einwohner der Region.

Allein in der Region Hannover sind binnen einer Woche 129 Anträge eingegangen. „Das zeigt nicht nur, wie viele Menschen sich ehrenamtlich engagieren und sich für andere einsetzen. Sondern auch, wie groß das Interesse an der Nutzung eines guten und günstigen ÖPNV ist – das ist ein starkes Signal“, so Steffen Krach.  

Sollte die Regionsversammlung dem Vorschlag zustimmen, das 365-Euro-Tickets für Inhaber der Ehrenamtskarte einzuführen, könnte der GVH das Projekt schon zum 1. September 2022 und damit pünktlich zum Ablauf des durch den Bund geförderten 9-Euro-Tickets umsetzen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.