Crowdfunding-Aktion: TSG Ahlten freut sich über neue Spielerkabinen

Crowdfunding-Aktion: TSG Ahlten freut sich über neue Spielerkabinen
Wilfried Herzberg (Vorstand Finanzen TSG), Björn Zühlke (Geschäftsstellenleiter VB Lehrte), Bernhard Hebbelmann (Vorsitzender TSG) und Michael Krummel (Geschäftsführer Fußball TSG) (v.li.) bei der Spendenübergabe – Foto: Volksbank

Der Sportverein TSG Ahlten von 1896 konnte über die Crowdfunding-Plattform der Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen insgesamt 4.840 Euro an Spenden sammeln und damit neue Spielerkabinen für die Fußballabteilung ermöglichen.

Das Ziel der TSG Ahlten ist es, ihre Sportanlage stetig zu modernisieren und das Sporterlebnis für ihre Mitglieder zu bereichern. So startete der Verein bereits im Mai über die Plattform „Viele schaffen mehr“ der Volksbank ein Crowdfunding-Projekt, um seine alten und mittlerweile in die Jahre gekommenen Spielerkabinen mit neuen austauschen zu können. Erfreulicherweise ist es dem Verein nicht nur gelungen, die benötigte Projektsumme zu erreichen, sondern diese sogar zu übertreffen: Insgesamt wurden 4.840 Euro an Spenden gesammelt und damit sogar 340 Euro mehr als benötigt. Dabei stammen 1.915 Euro der Summe aus dem Spendentopf der Volksbank, die nicht nur ihre Crowdfunding-Plattform zur Verfügung stellt, sondern auch jede Spende pro Unterstützer bis maximal 100 Euro verdoppelt. Ermöglicht wird diese großzügige Unterstützung der Volksbank aus dem Reinertrag des VR-Gewinnsparens.

Spielerkabinen in Betreib

Die neuen Spielerkabinen stehen ab sofort zum Einsatz bereit. Jede Spielerkabine bietet Platz für zirka zehn Personen. Neben den Spielern kann so auch das Trainerteam das Spielgeschehen komfortabel vom Spielfeldrand beobachten. Da die neuen Kabinen zudem durchsichtig sind, haben auch die Zuschauer nun ohne Einschränkungen freie Sicht auf das Spielfeld. „Wir freuen uns sehr, dass so viele Unterstützer hinter unserem Projekt standen und die Realisierung mit ihrer Spende ermöglicht haben. Dafür möchten wir uns bei jedem einzelnen Spender und natürlich auch bei der Volksbank herzlichst bedanken!“, so Bernhard Hebbelmann, Vorsitzender der TSG Ahlten.

Dank der erfolgreichen Aktion ist es dem Verein damit gelungen, die Modernisierung seiner Anlage voranzutreiben und so auch zukünftigen Generationen viel Spaß am Sport zu ermöglichen.

Crowdfunding: ein Ansatz

„Unsere Crowdfunding-Plattform bietet die perfekte Möglichkeit, um Projekte, für die bislang die finanziellen Mittel fehlten, mithilfe vieler Menschen zu realisieren. Wir können nur alle gemeinnützigen Vereine und Institutionen in unserer Region dazu motivieren, diese Chance zu nutzen. Denn wie man am Beispiel der TSG Ahlten sieht, lohnt es sich!“, betont Björn Zühlke, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Lehrte, bei der offiziellen Spendenübergabe.

Mehr Informationen zum Crowdfunding der Volksbank gibt es im Internet.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.