Citizenship – von Berlin nach Kassel – stoppt in Sehnde

Citizenship – von Berlin nach Kassel – stoppt in Sehnde
Mit dem Achter des RGF wird das Citizenship nach Sehnde geholt - Foto: RGF/Archiv
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Im Rahmen der documenta fifteen in Kassel wird das Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U) in der Zeit Juni-Juli 2022 mit einem Boot von Berlin nach Kassel fahren. Zentrale Themen, die das Team auf der Reise begleiten, sind Energie- und Ressourcenteilung, kulturelle Identität und der Dialog zwischen Stadt und Land. Die Route führt über die Havel, den Mittellandkanal, die Weser und die Fulda quer durch die mitteldeutsche Landschaft. Auch Sehnde wurde als Anlegestelle auf der Route festgelegt.

Ankunft im Yachthafen

Am Sonntag, 26. Juni 2022, wird das „Citizenship“ die Familienstadt Sehnde nicht nur als kurzen Zwischenstopp auf einer langen Reise erleben, sondern vor allem über den Austausch mit den Bewohnern die Region und deren spezifische Themen näher kennenlernen. Ab Peine wird das Schiff an diesem Morgen von einem Achter des Sehnder Rudervereins bis in den Hafen des Motorbootclubs gezogen. Wer per Fahrrad dem Trupp am Ufer des Kanals folgen möchte ist herzlich eingeladen. Per Wassershuttle geht es dann für die 16-köpfigen Besatzung des “Citizenship”, die zu einem Großteil aus Künstlern besteht, vom Motorbootclub in den Ruderverein.

Mitfeiern beim RGF

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, am Sonntag, 26. Juni 2022, ab 16 Uhr auf dem Gelände des Rudervereins an der Friedrich-Ebert-Straße 21 in Sehnde einen bunten Nachmittag mit Kaffee und Kuchen, Kleinkunst sowie Koch- und Bastelaktionen zu erleben. Daneben ist um 22 Uhr geplant, einen Kurzfilm über das Leben am Sehnder Kanal auf das Wasser des Mittellandkanals zu projizieren.

Als Teil eines weltweiten Netzwerks sollen an diesem Tag Verbindungen zwischen den Anliegen vor Ort und kollaborierenden Künstlern weltweit herstellen.

Die Route des Citizenship und die Kommunen, Städte und Dörfer, an denen sie auf ihrem Weg Halt macht, werden auf der documenta fifteen in Kassel ausgestellt. Die gesamte Reise wird von einem Filmteam begleitet und über offizielle Kanäle der documenta und des ZK/U kommuniziert. Die Bewohner Sehndes sind zu den gemeinsamen Mahlzeiten und dem Kulturprogramm herzlich eingeladen.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.