Burgdorfer Blaulichtmeile am Sonnabend begeisterte die Besucher

Burgdorfer Blaulichtmeile am Sonnabend begeisterte die Besucher
Auch auf einem Krad sind Polizeihunde gut einsetzbar - Foto: PI Burgdorf
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Beim Pferde und Hobbytiermarkt in Burgdorf herrschte bestes Wetter und so waren viele Gäste am Stand der Polizeiinspektion Burgdorf.

„Ich werde später mal Polizist… oder vielleicht auch Feuerwehrmann?“, so ganz entscheiden konnten sich viele Kinder noch nicht. Aber Platz nehmen auf dem Polizeimotorrad, das wollten alle mal. Wo die Erwachsenen eher an technischen Daten zum Motorrad interessiert waren, wollten die Kids lieber Knöpfe drücken und sich alles genau erklären lassen.

Natürlich gab es für die kleinen Kradfahrer dann auch einen Polizeikinderausweis und viele Infos rund um den Polizeiberuf. Hand in Pfote arbeitet die Polizei beispielweise auch mit den Rettungshunden zusammen. Und während die Kinder am Nebenstand die Rettungshunde vom Bundesverband Rettungshunde im Hundeparcours beobachteten, probierten sich die Eltern im Rauschbrillenparcours der Polizei aus. Die Ergebnisse fielen hier jedoch etwas tapsiger aus. Im Rahmen der landesweiten Verkehrssicherheitskampagne #FAHRKLAR gab es zudem Informationen zur Fahrtüchtigkeit im Straßenverkehr.

Dass eine Fahrt unter Alkoholeinfluss bereits ab 0,3 Promille den Führerschein in Gefahr bringen kann, war für einige eine überraschende Information. „Ich wäre sowieso für 0,0 Promille im Straßenverkehr!“, plädierte eine junge Mutter. Und mit vielen solchen aha-Erlebnissen endete ein gelungener Vormittag auf der Burgdorfer Blaulichtmeile.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.