AWO Familienbildung lädt aktive Väter aus der Region Hannover zum Austausch ein

AWO Familienbildung lädt aktive Väter aus der Region Hannover zum Austausch ein
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Wie beeinflusst der eigene Gemütszustand die Erziehung und Entwicklung der Kinder? Die Familienbildung der AWO Region Hannover lädt im Rahmen des Projekts „PapaZeit“ interessierte Väter aus der Region Hannover für Donnerstag, 7. Juli 2022, von 17 bis 19 Uhr, (nicht am 30. Juni) zum zweiten Väter-Talk-Treffen mit Referent Christoph Pinkert ein. Das Projekt „PapaZeit“ unterstützt Väter in der Region Hannover mit Kindern bis zu zehn Jahren.

Im Fokus des Treffens steht die Reflexion der Vater-Kind-Beziehung. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit sich in vertrauensvoller und offener Atmosphäre auszutauschen. „Auch Väter, die beim ersten Treffen nicht dabei waren, können gern mitmachen“, sagt AWO Mitarbeiterin Karin Emse.

Das Treffen findet im AWO Tagungsraum in der zweiten Etage in der Deisterstraße 85 A in Hannover-Linden im Ahrbergviertel statt. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenfrei. Interessierte Väter aus der Region Hannover können sich zu diesem Angebot bei Anja Fabig unter der Telefonnummer 0511/21 97 81 70 oder per E-Mail an anja.fabig@awo-hannover.de anmelden.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.