Ausstellung zur Rübenzuckerfabrik in Gronau – Gründung vor genau 150 Jahren

21. November 2019 @

Vor genau 150 Jahren, am Sonntag, 24. November 1869, wurde die Gronauer Rübenzuckerfabrik gegründet. Aus diesem Anlass wird am kommenden Sonntag die Ausstellung „Rübenzuckerfabrik Gronau“ um 15 Uhr im Gronauer Stadtmuseum in der Junkernstraße 16 eröffnet.

Die Rübenzuckerfabrik in Gronau in der Blüte ihrer Funktion – Foto: Stadtarchiv Gronau/Leine

Gründungsdatum und Ausstellungsbeginn sind identisch

Neben dem Gründungsprotokoll vom 24. November 1869 sind viele weitere Exponate aus und über die Zuckerfabrik zu sehen. Zahlreiche Fotos komplementieren die Ausstellung. Sie dokumentieren die Entwicklung  der Rübenzuckerfabrik bis zu ihrer Schließung und ihrem Abriss. Die Ausstellung in Gronau ergänzt in überzeugender Weise die frühere Ausstellung zu diesem Thema im Regionalmuseum Sehnde. Es ist fast ein „Muss“ für alle an der Geschichte des Zuckers interessierten Bürger.

Austellung bis Mai 2020

Alle Neugierigen sind zur Eröffnung und anschließender Begegnung bei Kaffee und Kuchen im Kaminzimmer des Museums eingeladen. Die Ausstellung läuft danach vom 24. November 2019 bis zum 24. Mai 2020. Sie ist jeden Dienstag von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr sowie jeden Freitag von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Darüber hinaus wird einmal im Monat auch sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet sein. Die offenen Sonntage werden rechtzeitig angekündigt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.