ADFC Lehrte/Sehnde kodiert Räder in Lehrte

ADFC Lehrte/Sehnde kodiert Räder in Lehrte
Kodierungen machen Fahrräder diebstahlsicherer - Foto: ADFC
Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News

Der ADFC bietet am kommenden Sonnabend, 24. September, von 10 bis 13 wieder das Kodieren der  Fahrräder an. Dieses Mal stehen der Stand zur Sicherung des Eigentums bei Fahrrad Hoffmann in der Grünstraße 5 in Lehrte.

Wer sein Fahrrad codieren lässt, schlägt damit Langfinger in die Flucht. Die Codierung zeigt sofort, wem das aufgefundene Rad wirklich gehört. Das Prinzip ist simpel: Auf dem Rahmen wir ein persönlicher Code (aus einer individuellen Ziffern- und Buchstabenkombination eingraviert oder ein schwer zu entfernendes Etikett aufgeklebt. Der Vorteil: Polizei oder Fundamt erkennen per Code sofort den Eigentümer und können ihn bei Diebstahl oder nach dem Wiederauffinden informieren.

Zur Kodierung ist der Personalausweis und der Kaufnachweis mitzubringen. Die Gebühr für die Kodierung beträgt 10 Euro, für Mitglieder des ADFC 5 Euro.

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.