Zwei Leichtverletzte in Klein Lobke

27. Januar 2018 @

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen ist es am Donnerstag gegen14 Uhr auf der L 411 in Klein Lobke gekommen.

Die Verletzten kamen ins Krankenhaus – Foto: JPH

Aus bisher unbekannten Gründen kam dort ein 28-jähriger Mann aus Lehrte mit seinem KIA in einer Kurve von seiner Fahrspur ab und stieß mit einem entgegenkommenden Hyundai zusammen, so die Polizei. Der Fahrer des KIA und die Beifahrerin des Hyundai verletzten sich bei dem Zusammenstoß leicht, so dass beide ins Krankenhaus gebracht wurden. Beide Fahrzeuge waren zudem nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.