Zeugen und Geschädigter nach Verkehrsunfall gesucht

4. März 2019 @

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Sonnabend,2.3.2019, gegen 20.40 Uhr zwischen Sievershausen und Oelerse. Dabei ist eine Person vermutlich verletzt worden. Eine 65-jährige Edemisserin fuhr mit ihrem AUto von Sievershausen in Richtung Oelerse, als sie einen Schlag wahrnahm.

Wer hat die Fußgänger gesehen? – Foto: JPH

Nachdem sie ihr Fahrzeug angehalten hatte und ausgestiegen war, traf sie auf einen bislang unbekannten Fußgänger. Aufgrund von Sprachbarrieren war eine Verständigung zwischen der 65-Jährigen und dem Fußgänger nicht möglich. Der Fußgänger ging daraufhin in Richtung Oelerse einfach weiter. Die Edemisserin stellte bei einer Begutachtung ihres Autos fest, dass der Außenspiegel beschädigt war. Sie informierte daraufhin sofort die Polizei, welche mit mehreren Streifenwagen nach dem Fußgänger suchte. Die Suche verlief allerdings erfolglos. Der Fußgänger könnte Verletzungen an Hand oder Arm davongetragen haben.

Der Geschädigte sowie Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Edemissen unter der Telefonnummer 05176/97 64 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.