Zehnjähriger bei Unfall verletzt – Autofahrer soll sich melden

25. Februar 2019 @

Ein älterer Verkehrsteilnehmer wollte am Freitag, 22.02.2019, gegen 13.20 Uhr mit seinem Fahrzeug das Parkhaus in Lehrte an der Burgdorfer Straße verlassen. Dabei über sah er den zehnjährigen Radfahrer, der gerade vor dem Parkhaus vorbeifuhr. Beide stießen zusammen und das Kind kam zu Fall. Der Fahrer kümmerte sich um das Kind, das jedoch angab, dass kein Schaden am Rad entstanden und es selbst auch nicht verletzt worden sei. So setzten beide ihre Fahrt fort.

Fahrer soll sich bitte bei der Polizei melden – Foto: GAH

Erst später verspürte das Kind leichte Scherzen und es erfolgte eine nachträgliche Unfallaufnahme. Das Kind konnte hierbei jedoch keinerlei Personaldaten des Autofahrers angeben. Den bittet die Polizei daher, sich bei ihr in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden. Zu dem Fahrer ist bisher nur bekannt, dass er einen Mercedes der A-Klasse mit dem Kennzeichen H – ?? fuhr und etwa 65 bis 70 Jahre alt und schlank ist sowie dass er graue Haare hat.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.