Vormittags wurde gepustet

25. November 2019 @

Zu einer Fahrzeugkontrolle ist es am Freitagmorgen 22.11.2019, um 10.40 Uhr in Lehrte im Südring gekommen.

Der Fahrer musste anschließend zur Blutentnahme – Foto: JPH

Dabei stellten die Beamten fest, dass der 57-jähriger Fahrer des Opel Frontera unter Alkoholeinfluss stand. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von 1,06 Promille. Dem Fahrer wurde deshalb eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.