Unfall mit Bikerin in Lehrte

20. September 2019 @

Eine 51-Jährige aus Lehrte ist am Dienstag, 17.09.2019, ist gegen 18.20 Uhr mit ihrem VW die Goethestraße in Lehrte entlang gefahren.

Bikerin deutete Verkehrslage falsch – Foto: JPH

An einer Fahrbahnverengung aufgrund parkender Fahrzeuge musste sie verkehrsbedingt halten. Eine mit einem Leichtkraftrad dahinterfahrende 17-jährige Lehrterin deutete dies laut Polizei als „Parkvorhaben“ und wollte den VW überholen. In diesem Moment fuhr die 51-Jährige an und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die 17-Jährige stürzte und das Leichtkraftrad rutschte gegen einen entgegenkommenden Seat eines 43-Jährigen aus Lehrte. Die 17-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.